Teamentwicklung

Teamentwicklung

Eine zusammengestellte Gruppe ist noch kein Team. Ein Team arbeitet einander präzise zu und zieht an einem Strang.

  • Wenn Menschen nach ihrem Können ausgewählt und nach ihrer Fachrichtung zusammengestellt wurden, sind sie bestenfalls eine Gruppe.
  • Wenn Chefs beste Qualitäten in ihrem Fach aufweisen, haben sie noch nicht gelernt, mit Menschen umzugehen.

Alle sind versammelt um eine bestimmte Arbeit zu tun.

Doch geht dies so einfach? Besteht nicht die Gefahr, dass Gruppenmitglieder sich gegenseitig behindern? Gewöhnlich sind Grabenkämpfe und "Machtspielchen" der Grund, warum eine Teamarbeit viel zu spät oder schlechter als möglich abgeschlossen wird.

Kann Ihre Firma sich dies leisten?

Sinnvoll ist hier eine Unterstützung von außen durch jemanden, der nicht in das normale Geschehen der Gruppe involviert ist.

Ich arbeite mit dem Team, der Führung und biete, wo nötig, Einzelcoaching an.

 

Einzelcoaching + Teamentwicklung + Gesundheitscoaching + Burnout

Claudia-Barbara Elsner Mitglied der European Coaching Association e.V. und SG-zertifiziert (Systemische Gesellschaft) für systemisches Coaching und systemische Therapie